first_icon

Aktuelles Fahrtenprogramm

Saisonabschlussreise HOHE TATRA – Eines der letzten Naturparadiese

Mi.-So. 10.-14.10.2018







Natur pur in 2000 m Höhe. Die Hohe Tatra – das höchste Gebirge der Slowakischen Republik – zählt zu unseren schönsten und interessantesten Angeboten. Auf einer verhältnismäßig kleinen Fläche sind alle Schönheiten eines Hochgebirges konzentriert. Standort für den Aufenthalt in der Hohen Tatra ist eines der drei bekanntesten Ferien und Wintersportzentren: Strbske Pleso, Smokovec oder Tatranska Lomnica. Mit einem reichhaltigen Ausflugsprogramm lernen Sie nicht nur die Naturschönheiten der Ostslowakei kennen, sondern Sie werden auch mit der uralten Geschichte des „Zipser Ländchens“ vertraut gemacht. 

Tag 1: 10.10.18
Anreise über Bayerisch Eisenstein, Strakonice, Tabor, Brünn, Trencin, Zilina in ihr Hotel Patria in Strbske Pleso in der Hohen Tatra. 

Tag 2: 11.10.2018
Bei einer Rundfahrt durch die herrliche Bergwelt besichtigen Sie die Hauptorte der Hohen Tatra. Eine Gondelbahn bringt Sie zum Skalnate Pleso (1.761 m), einem Hochgebirgssee mit berühmter Sternwarte. Sie befinden sich hier direkt unterhalb der Lomnitzer Spitze (2.632 m), dem zweithöchsten Gipfel der Hohen Tatra nach der Gerlsdorfer Spitze (Gerlachovsky stit, 2655 m). Auf Wunsch unternehmen Sie eine kleine Wanderung im Tatra-Nationalpark.

Tag 3: 12.10.2018
Heute besuchen Sie die historische Landschaft der Zips, eines der bedeutendsten Siedlungsgebiete der Deutschen im 14. Jh. Bei einem Rundgang durch die Altstadt lernen Sie Kezmarok (Käsmark) kennen. Im Anschluss daran besichtigen Sie in Levoca (Leutschau) das prächtige Renaissance-Rathaus und die gotische St. Jacobskirche und fahren dann weiter zur Zipser Burg, der größten Burgruine der Slowakischen Republik. 

Tag 4: 13.10.2018
Nach dem Frühstück Fahrt auf der Panoramastraße zum Nationalpark von Pieniny. Im Herzen des Gebiets besichtigen Sie das ehemalige Kartäuserkloster Cerveny Klastor aus dem 14. Jh. Von hier aus unternehmen Sie eine romantische Floßfahrt auf dem Gebirgs- und Grenzfluss Dunajec, entlang steil ansteigender Kalkfelsen. Nachmittags Fahrt nach Stara Lubovna (Altlubau). Unter der Burg, im Bereich der Vorburg, erstreckt sich das Freilichtmuseum mit einer Vielzahl von Holzhäusern, die Ihnen einen Eindruck von der Wohnkultur, Lebensweise und dem Brauchtum vermitteln. Abschiedsessen in der hoteleigenen Koliba Patria eine für die Slowakei typischen Sennhütten mit „Räubermenü“. 

Tag 5: 14.10.2018
Leider heißt es heut schon wieder Abschied nehmen. Wir treten die Heimreise an. 


****Hotel PATRIA IN STRBSKE PLESO (TSCHIRMER SEE)
- 4x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet
- 3x Abendessen (Buffet) im Hotel
- 1x Abschiedsabendessen mit slowakischen Spezialitäten, Wein und Folkloremusik in der Koliba – Patria
- Kostenloser Eintritt ins Schwimmbad
- Lage: direkt am Tschirmer See auf einer Höhe von 1350m
- Zimmer mit DU/WC oder Bad/WC, TV, Telefon, Minibar und Radio


LEISTUNGEN inklusive:
- Fahrt im modernen Komfortreisebus mit Klima und WC
-
Rundfahrt in der Hohen Tatra mit den Orten Strbske Pleso, Tatranska Lomnica und Smokovec
- Gondelbahnfahrt zum Skalnate Pleso, inkl. Versicherung "Bergrettung"
- Stadtbesichtigung in Kezmarok inkl. Eintritt Holzartikularkirche in Kezmarok
- Stadtbesichtigung in Levoca inkl. Eintritt St.-Jakobskirche in Levoca
- Eintritt Zipser Burg
- Eintritt Cerveny Klastor
- Floßfahrt auf dem Dunajec
- Eintritt Freilichtmuseum Stara Lubovna
 

Reisepreis:
pro Person im Doppelzimmer: 398,00 €
pro Person im Einzelzimmer: 468,00 €


Abfahrt: 06:00 Uhr


Anmeldeschluss: 24.08.2018


Saisonabschluss Flossfahrt

Strbske Pleso Hotel Patria ext dämmerung 10202

Saisonabschluss Kirche

Copyright: Wolff Ostreisen GmbH Furth im Wald

 

Aktuelles Fahrtenprogramm